rampke.de Archive

China bockt

24 September 2007

Schon wieder ein Treffen abgesagt. Schon wieder ein Treffen abgesagt.

Bei aller sonstigen Kritik muss ich in dieser Frage Das Merkel unsere Bundeskanzlerin unterstützen: Das Treffen mit dem Dalai Lama war richtig und wichtig. Soweit ich das verstanden habe, vertritt er gar keinen “Separatismus” - alles was der lächelnde ältere Herr sich wünscht ist Frieden und ein bisschen Freiheit für sein Volk.

Dass die chinesische Regierung jetzt so eingeschnappt ist kann nur daran liegen, dass bisher in dieser Frage alle nach ihrer Pfeife getanzt haben. Es gibt keinen Grund, jetzt irgendwie nachzugeben - so produktiv sind diese Gespräche ja nun auch wieder nicht, ls dass mensch da nicht eine Weile drauf verzichten könne. Und irgendwann kriegen die sich auch wieder ein.